Freitag, 25. November 2016

Gedanken zur Parkplatzsituation

Bild: Mit freundlichem Dank an Erich Westendarp/pixelio.de
Niemand auf staatlicher und behördlicher Seite kann ernsthaft behaupten, dass man vom Phänomen des Parkplatzmangels für LKW unerwartet überrollt wurde. Aber es ist wie immer in der Politik, es musste erst was passieren. Das ist nun der Fall und nun folgen, wie immer, kopfloser Aktionismus und blinde Symbolpolitik. Schuld ist natürlich die Transportbranche und allem voran die Fahrer.