Freitag, 3. Februar 2017

NRW ist Wahnsinn

Abb1.: Die grüne Linie zeigt den normalen Fahrweg den man von Mülhausen (F) nach Deutschland fährt. Die rote Strecke stellt meine vorgeschriebene Fahrtroute dar. Nicht ganz so bequem aber kein wirklicher Umweg. Bild: Google Maps
Am Montag Abend der vergangenen Woche kam ich von der Reise nach Frankreich Heim nachdem ich zuvor im italienischen Torino abgeladen hatte. Von Donnerstag bis Montag musste ich in Nantua, zwischen Lyon und Genf stehen, und darauf warten, dass ich einen Mobilkran, einen sogenannten V-Cat mit 30 Tonnen Gewicht laden konnte. Wie so oft haperte es an der Bürokratie. Die Rückreise war dann ein eindrucksvoller Spiegel des Versagens unserer Verkehrspolitik.