Sonntag, 23. April 2017

A.i.d.T.: Gemeinsam sind wir stärker

Bild: A.i.d.T.
Fuhrleute sind schon ein bunt gemischter Haufen. Wie überall, bilden auch wir Fuhrleute einen Spiegel der Gesellschaft. Unter uns gibt es nette und weniger nette Fahrer, gute und schlechte, talentierte und weniger talentierte, kommunikative und schweigsame, kriminelle und hoch anständige, aber alle haben wir eins gemeinsam: Wir leben und arbeiten auf der Straße und viel zu viele von uns sterben auch dort. Verglichen mit den Gefahren, denen eine Floristin oder ein Kassierer im Supermarkt ausgesetzt sind, haben wir einen potenziell tödlichen Beruf und keine nennenswerte Lobby.